AUGENBLICK.

MAL.

ALTENESSEN.

Wir machen Kunst und Kultur mitten im Quartier!

Eine Initiative, die einlädt, unseren Stadtteil neu zu entdecken und aktiv zu gestalten.


Jetzt mitmachen!

Aktuelles

AugenBlick.mal.Altenessen singt

Am Donnerstag,  13. Juni treffen wir uns zum Singen vor der Alten Kirche an der Altenessener Straße.Der Wetterbericht sagt zwar trockenes Wetter voraus, aber wir sind gewappnet: Sollte es regnen, finden wir Unterschlupf in der Kirche, so dass der Termin nicht ausfallen müsste.
+++ 

Wir feiern den Sommer!

Wie schon im vergangenen Jahr laden wir ein, gemeinsam kreativ bzw. aktiv zu werden. An insgesamt 19 Terminen von Mai bis September sind wir Open Air, an verschiedenen Ort im Stadtteil unterwegs.
Mehr Infos, Termine und Orte hier. Das Gesamtprogramm steht hier zum Download zur Verfügung.
+++ 

 

Das erste Videoporträt in der Reihe KulTOUR-Altenessen ist online

In diesem Filmprojekt stellt Felix Buckstegge in lockerer Folge Kunst-und Kulturschaffende aus Altenessen vor. 
Mehr Infos hier.
+++ 

Das Projekt "Zuhör-Bank startet 

Unter dem Motto "Zeit für dich" versteht sich das Projekt als Einladung an alle Menschen, Platz zu nehmen und ins Erzählen zu kommen.
Mehr Infos, Termine und Ort hier.
+++ 

Schaufenster aktualisiert 

"Unser" Schaufenster an der Altenessener Str. 364 ist neu gestaltet. Schaut doch mal vorbei.
Mehr Infos hier.
+++ 

Foto (c) Christiane Siegel


Ein Projekt der Zeche Carl, gefördert 

-> vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW und Soziokultur NRW (2023)

-> Die Projekte "stadtteil.GESICHTER.altenessen" und "Bücherschrank für Altenessen-Süd" wurden gefördert aus dem Programm "Sozialer Zusammenhalt - Zusammenleben im Quartier gemeinsam gestalten" mit Mitteln des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen / Städtebauförderung / Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW / Stadt Essen

-> Das Sommerprogramm 2024 wird gefördert aus Mitteln der Bezirksvertretung V der Stadt Essen